Fundraising und Philanthropie

Fundraising für Nachhaltigkeit

Ehrlichkeit und Transparenz schafft Vertrauen

Für eine Non-Profit-Organisation ist es mir in kurzer Zeit gelungen, von verschiedenen Geldgebern Finanzmittel für Projekte zu generieren. Die langjährigen beruflichen Erfahrungen mit Vertrauensbildung haben mir dieses Fundraising ermöglicht.

Als Auftraggeber habe ich öffentliche Ausschreibungen durchgeführt, mit Auftragnehmern verhandelt, die Aufträge inhaltlich und im Ablauf  gesteuert, die Qualität der Leistungen überprüft und diese mit den vereinbarten Kosten im Gleichgewicht gehalten. Die Aufträge reichten von der Erarbeitung von Strategien und Konzepten über Reorganisationsprojekte, Analysen und Expertenberichte bis zu zahlreichen Aufträgen in der grafischen Gestaltung, im Marketing und für Publikationen. Mein Kernanliegen war es stets, in den Projekten gemeinsam mit den Auftragnehmern optimale und verlässliche Resultate für einen adäquaten Preis zu erzielen. Die Ergebnisse waren auf die Bedürfnisse der Benutzer und auf eine einfache Umsetzung in der Praxis  ausgerichtet. Ehrlichkeit und Transparenz zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer bauten ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis auf, was Voraussetzung ist für optimale Ergebnisse.

Im Fundraising und in der Philanthropie geht es um dasselbe:  Ehrlichkeit und Transparenz der Partner. Dazu biete ich zielgerichtetes professionelles Engagement als Fundraiser, um für das Investment oder die Spende von Philanthropen ein Projekt zu finden, das deren Herzen erfüllt. Und schliesslich prüfe ich den Willen und die Garantien der Empfänger, das zur Verfügung gestellte Geld wirkungsvoll und nutzbringend einzusetzen.

Wo sinnstiftende Leistungen erbracht und nachhaltige Werte geschaffen werden erhält Geld die Energie, die weiteres Geld nach sich zieht und Fülle für alle bringt – für Philanthropen und für die Empfänger von Investmentkapital oder Spenden, für Organisationen, Projektmitarbeiter und für Fundraiser gleichermassen.

Als Fundraiser strebe ich danach, Herzensverbindungen und Fülle zu schaffen, damit alle Beteiligten in einer langfristig wirksamen, wirklichen  win-win-Situation leben.

Meine Handlungsweise orientiert sich an den internationalen Ethik-Richtlinien der Association of Fundraising Professionals AFP. Meine Entschädigung erfolgt nach Aufwand zu einem vereinbarten Preis und steht in Relation zum Investmentkapital oder zu den Spendengeldern.

Als Investor oder Philanthrop wollen Sie Ihr Kapital zielgerichtet und wirkungsvoll in nachhaltigen Projekten für Mensch und Umwelt einsetzen - als Impact Investment oder als Spende? 

Als Vermittler unterstütze ich Sie  gezielt, das genau zu Ihnen passende Projekt zu finden, zu prüfen und mit Ihnen zu realisieren.

Als Organisation suchen Sie für nachhaltige Projekte Investmentkapital oder Spendengelder?

Ich freue mich, für Ihre wertvollen Projekte als Fundraiser tätig zu sein.

 

Auf das  Erstgespräch freue ich mich.
Die Meilensteine setzen wir gemeinsam.

Nehmen Sie einfach Kontakt auf.

Wie ich eingeschätzt werde

„Seine Handlungsweise ist geprägt von grosser Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Weitblick für die gesamte Organisation und ihre Positionierung. Herrn Walder ist es innert kurzer Zeit gelungen, neue Finanzen für die Aktivitäten unserer Organisation zu generieren und die CIPRA bei bestehenden und neuen Geldgebern zu positionieren.“

Prof. Dr. Dominik Siegrist, Präsident der Internationalen Alpenschutzkommission CIPRA, Schaan, Fürstentum Liechtenstein. April 2013